FunkSet Bewegungsmelder

127,39 

Produktbeschreibung

Produktbeschreibung Funk-Bewegungsmelder:

Funk-Bewegungssensor reinweiß glänzend für Aufputzmontage 80x80x27mm oder Montage in das E-Design55-Schaltersystem. Mit Batterie (Lebensdauer 3 Jahre). Smart Home Sensor. Der FB55B-wg sendet bei Bewegung alle 2 Minuten ein Bewegt-Telegramm. Wird keine Bewegung mehr erkannt, wird nach 4 Minuten ein Nichtbewegt-Telegramm gesendet. Wird weiterhin keine Bewegung erkannt, wird alle 30 Minuten ein Nichtbewegt-Telegramm gesendet. In der Werkseinstellung steht der obere Schiebeschalter auf P (passiv), Lichtaktoren und Dimmaktoren schalten automatisch aus, wenn 5 Minuten lang keine neue Bewegung erkannt wurde. Das Einschalten erfolgt mit dem Lichttaster. Mit dem oberen Schiebeschalter in Stellung A (aktiv) wird automatisches bewegungsabhängiges Einschalten aktiviert. Mit dem unteren Schiebeschalter kann die Empfindlichkeit gewählt werden. H = high (Werkseinstellung) oder L = low. Die Stromversorgung für mehrere Jahre übernimmt eine innenliegende 3V-Knopf­zelle CR2032. Zum Wechseln der Knopfzelle muss lediglich die Frontplatte abgezogen werden. Der Funksensor kann in nachstehende Aktoren und in die Gebäudefunk-Visualisierungs- und Steuerungs-Software eingelernt werden: FSR14, FSR61, FSR71, FTN14, FUD14, FUD61, FUD71, FZK14, FZK61, FD62, FL62, FSLA.

Produktbeschreibung Funk-Empfänger

Funk-Lichtaktor 10A/250V AC. Stromstoßschalter mit 1 Schließer, potenzialfrei. 230V-LED-Lampen und ESL bis 200W, 230V-Glüh- und Halogenlampen 1000W. Stand-by-Verlust nur 0,4 Watt. Für Einbaumontage. 49x51mm, 20mm tief. Die Anschlussklemmen sind Steckklemmen für Leiterquerschnitte von 0,2mqm bis 2,5mqm. Mit der komfortablen Tipp-Technik können bis zu 32 Funk-Universaltaster, Funk-Richtungstaster, Funk-Zentralsteuertaster und Bewegungssensoren eingelernt werden. Bidirektionaler Funk aktivierbar. Abstand Steueranschlüsse/Kontakt 6mm. Versorgungs-, Schalt- und Steuerspannung örtlich 230V. Beim Ausfall der Versorgungsspannung bleibt die Schaltstellung erhalten. Bei wiederkehrender Versorgungsspannung wird definiert ausgeschaltet. Nach der Installation die automatische kurze Synchronisation abwarten, bevor der geschaltete Verbraucher an das Netz gelegt wird. Zusätzlich zum Funk-Steuereingang über eine innenliegende Antenne kann dieser Funk-Aktor auch mit einem eventuell davor montierten konventionellen 230V-Steuertaster örtlich gesteuert werden. Ein Glimmlampenstrom ist nicht zugelassen.
Stromstoßschalter, 1S, 230V-Glüh- und Halogenlampen 1000W, ESL und 230V-LED-Lampen bis 200W